Semalt erklärt, wie Sie Ihre SEO-Strategie an bestimmte Nischen anpassen können

Es gibt eine große Menge Wettbewerb im Bereich SEO. Suchen Sie einfach nach "SEO" oder "Content Marketing" und Sie werden Millionen von Ergebnissen sehen. Dies schließt Unternehmen und Menschen ein, die um einen Schuss auf Sichtbarkeit kämpfen. Der Vorteil einer unkonventionellen oder einzigartigen Nische besteht darin, dass Sie weniger Konkurrenz haben, aber ein kleineres Publikum und weniger Ressourcen haben, um erfolgreich zu werden. Was braucht es, um in einzigartigen Nischen erfolgreich zu sein und die Chancen auf SEO-Erfolg zu verbessern?

Jack Miller, der Customer Success Manager von Semalt , gibt hilfreiche Tipps, mit denen Sie eine erfolgreiche SEO-Kampagne schmieden können.

Kenne deine Zuhörer

Nehmen Sie sich vor allem Zeit, um Ihr Publikum zu lernen und zu verstehen. Sie können mit der grundlegenden Marktforschung beginnen, benötigen jedoch mehr, um die Bedürfnisse, Vorlieben und Gewohnheiten Ihrer Kunden bei der Entdeckung von Inhalten zu erfahren. Auf diese Weise können Sie Klischees über die Durchführung von Suchvorgängen loswerden und eine Verknüpfung zu besserem Material herstellen, das Sie für die Bedürfnisse Ihres Publikums relevanter macht.

Verwenden Sie Long-Tail-Sätze

Der beste Zeitpunkt, um mit der Long-Tail-Keyword-Recherche zu beginnen, ist, wenn Sie verstanden haben, wie Ihre Zielgruppe in Ihrer Nische nach Informationen oder Produkten sucht. Die Hummingbird- und Panda-Updates von Google haben sich negativ auf herkömmliche Keywords ausgewirkt, aber Long-Tail-Keywords funktionieren immer noch in eindeutigen Nischen. Anstatt sich auf Keywords zu konzentrieren, die Ihnen mehr Verkehr bieten, verwenden Sie Long-Tail-Phrasen, dh das Frage- und Antwortformat. Diese sind die besten für eindeutige Nischen.

Nur originelle Ideen

Anstatt die Ideen anderer Leute zu aktualisieren, sollten Sie sich wirklich originelle Ideen einfallen lassen. Sie können dies durch Recherchen tun und Fragen stellen, die noch nie zuvor gestellt wurden. Dies wird Sie und Ihre Marke zur Größe bringen.

Suchen Sie einen Platz für externe Publisher

Um Ihr organisches Suchranking und Ihre Domain-Autorität zu verbessern, benötigen Sie eingehende Links ebenso wie nischenorientierte Posts. Dies bedeutet, dass Sie mit herkömmlichen Verlagen zusammenarbeiten müssen. Sie können Inhalte schreiben, die teilweise für Ihre Stärke relevant sind - aber die Inhalte sollten für das Publikum Ihres Herausgebers wertvoll sein. Für diesen Schritt müssen Sie möglicherweise einen Kompromiss eingehen, aber die Links, die Sie erhalten, erhöhen Ihre Suchpräsenz.

Lernen Sie von Ihren Mitbewerbern

Anstatt zu versuchen, mit denen auf demselben Gebiet wie Sie zu konkurrieren, verbinden Sie sich mit ihnen und lernen Sie, was sie anders machen, und vergessen Sie nicht, auch Ihre Erkenntnisse zu teilen. Hier besteht kein Risiko, da Ihre Nische klein ist und Sie nicht gezwungen werden.

Fangen Sie klein an

Beginnen Sie klein, da Sie keine Daten für Ihre SEO-Kampagne haben. Verwenden Sie jeweils einige Schlüsselwörter und schreiben Sie vor Ihrem großen Start neue Inhalte. Dies wird Ihnen helfen, Informationen zu sammeln, die entscheidend sind, wenn Sie groß rauskommen.

Leute treffen

Nutzen Sie soziale Medien, weil dies die beste Möglichkeit für Menschen ist, Sie zu finden. Social Media ist auch der beste Ort, um Ihre Sichtbarkeit zu verbessern, bevor Sie sich auf Suchrankings konzentrieren. Es wird Ihnen auch helfen, sich mit Influencern zu verbinden, Ihre Inhalte zu syndizieren und Ihre Gefolgschaft zu verbessern.

Erstellen Sie eine Vor-Ort-Community

Dies kann über ein Community-Forum erfolgen, in dem sich Ihre Benutzer miteinander verbinden. Dies fördert eine größere Loyalität und hilft Ihnen, neue Inhalte zu erstellen.

Bieten Sie Mainstream-Inhalte an

Um eine bessere Beziehung zu Ihren herkömmlichen Publishern aufzubauen, müssen Sie einige Mainstream-Inhalte anbieten. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Blogs in Unterabschnitte aufteilen, aber nicht den Fokus auf Ihre Nischenblogs verlieren. Dadurch erhalten Sie ein größeres Publikum, das Ihre Inhalte liest und teilt.

mass gmail